Startseite » Über uns » Wasserwerke » Wasserwerk Düngel

Wasserwerk Düngel

Steigeleitungen in einer Tiefe von 12–22 m. Zur Aufbereitung des Wassers stehen 3 Filterstraßen mit jeweils 2 Filtern für die Enteisenung/Entmanganung und jeweils 2 Filter für die Entsäuerung zur Verfügung.

Fördermengen


Bewilligte Jahresmenge

2.500.000 m³

Mögliche Tagesmenge

10.000 m³

Durchschnittliche Tagesmenge

5.500 m³

Maximaler Stundenwert

450 m³


Die Reinwasserbehälter umfassen 2 x je 400 m³ und 1 x 1000 m³ Volumen.

Abgabe


a) Behälterstation der Stadtwerke Osterholz-Scharmbeck

3.000 m³

b) Behälterstation der Kaserne Garlstedt

1.500 m³

c) Behälter der Druckerhöhungsstation Eggestedt

2.200 m³

d) Behälterstation am Wasserwerk Düngel

2.400 m³


Das Wasser wird in separaten Leitungen zu den Behälter- und Verteilerstationen gefördert.

 

 

 




Filterhalle und Warte

OnlineService






Entstörungsdienst

Unter der folgenden Nummer steht Ihnen unser Entstörungs-dienst im Notfall 24 Stunden zur Verfügung:

Wasser- und Abwasserverband
Osterholz

Schwaneweder Straße 273
28790 Schwanewede
Tel: 04209 9159-0
Fax:04209 9159-30
E-Mail: info@wav-osterholz.de